Schornsteinfegerarbeiten

Nicht hoheitlichen Schornsteinfegerabeiten

Jeder Hauseigentümer hat seit dem 01.01.2013 die Möglichkeit, nicht hoheitliche Schornsteinfegerarbeiten von einem Schornsteinfeger seiner Wahl durchführen zu lassen. Unter den sog. freien Tätigkeiten versteht man die Überprüfung der Heizungsanlagen (Abgasmessungen an festen, flüssigen und gasförmigen Anlagen und die Abgaswegeüberprüfung an flüssigen und gasförmigen Anlagen) und die Schornsteinreinigung.

Wie kann ich wechseln?

Wenn Sie wechseln wollen wir der sog. "Feuerstättenbescheid" benötigt.

Dieser Bescheid muss ihnen bereits vorliegen. Sollten Sie den Bescheid nicht haben, so können Sie ihn bei ihrem zust. Schornsteinfeger anfordern.

Auf diesem Bescheid sind die Fristen und die Arbeiten, die durchgeführt werden müssen, aufgeführt. Diesen Bescheid können Sie entweder per Mail schicken, oder uns per Post zukommen lassen.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.